Datenschutzerklärung nach der DSGVO

§ 1 Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen aus § 1 gesetzliche Rechte auf

(2) Daneben können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einlegen, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die verantwortliche Stelle. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

Internet: http://www.lda.brandenburg.de

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website

(1) Wenn Sie die Website nur aufrufen, ohne sonstige Informationsübermittlung, werden aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO nur solche Daten erhoben, die Ihr Browser im Rahmen dieses Vorgangs an meinen Server übermittelt. Diese Daten sind sämtlich aus technischen Gründen erforderlich und für mich im Regelfall nicht personenbezogen.

Erhoben werden:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

(2) Insbesondere die IP-Adresse wird aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) zur Bekämpfung von Missbrauch und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit meines Angebots gespeichert.

(3) Diese Daten und ihre Vorhaltung im vorliegenden Umfang ist zwingend erforderlich für die Bereitstellung der Webseite, weshalb Ihnen hiergegen kein Widerspruchsrecht zusteht.

(4) Zusätzlich zu den zuvor unter (1) genannten Daten werden bei Nutzung meiner Website Cookies auf Grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur nutzerfreundlichen Gestaltung und Optimierung des Angebots auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies werden automatisiert nach jeder Beendingung Ihres Browsers gelöscht.

Sie können
– Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies generell oder von dieser Seite oder von Drittanbietern nicht akzeptiert. Wenn Sie keine Cookies von dieser Seite akzeptieren, verhindert dies einen erfolgreichen Login.
– vorhandene Cookies jederzeit löschen. Soweit Sie einen Cookie zur Nutzerauthentifizierung gelöscht haben, während Sie eingeloggt waren, müssen Sie sich hiernach erneut einloggen.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Verwendung der Kommentarfunktion

(1)  Wenn Sie zu einem Blogbeitrag einen Kommentar hinterlassen haben, dann werden neben den von Ihnen selbst angegebenen Informationen und Ihrem Kommentar auch Ihre IP-Adresse sowie der Zeitpunkt in dem Sie den Kommentar versandt haben und der User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert) gespeichert, um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Sie können in diesem Blog vollständig anonym kommentieren. Diese Datenverarbeitung Ermöglichung der Kommentierung auf Grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

(2) Die Daten werden nur nach Widerspruch gelöscht. Dies betrifft nicht den Inhalt Ihres Kommentars.

§ 5 Drittanbieter

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Diese Website benutzt das WordPress-Plugin Statify. Das Tool erstellt eine datenschutzkonforme Besucherstatistik. Es erfolgt und gibt:

  • Keine Speicherung von IP-Adressen
  • Keine Cookies oder sonstige Nutzerprofile
  • Automatisches Löschen alter Datensätze